Besondere Karten aus der Vergangenheit

Wir haben die Nähe zum Museum genutzt und viele Aktivitäten in Zusammenhang mit der Kunst gestaltet.Es wurden Ausstellungen mit Speisekarten begleitet, die Namen trugen wie:

  • Kabinett der Abstrakten (El Lissitzky 1928 / 1929)
  • Marc, Macke und Delaunay (2009)
  • Sprengel macht Ernst, bell’ARTE macht Freude
    (zur Ausstellung Sprengel macht Ernst im Sommer 2006)
  • Tod und Feuer (Paul Klee 2003)
  • I love food and eating (Niki de Saint Phalle 2003)
  • Herz geht vom Zucker zum Kaffee (zur Ausstellung „Aller Anfang ist Merz“ von Kurt Schwitters bis heute ; 2000)
  • Von See und Marsch (Emil Nolde 99)
  • Pariser Nächte (anläßlich der Toulouse Lautrec Ausstellung 97/ 98)
  • Picasso Piccante (1995)
  • Schlemmerwerke (Oscar Schlemmer 1994)

Jeweils wurden Werke der Künstler kulinarisch interpretiert.

Ausstellung Kabinett der Abstrakten, El Lissitzky
vom 18. Februar bis 31. März 2017

Ausstellung Marc, Macke und Delaunay
vom 29. März bis 19. Juli 2009

Sprengel macht Ernst bell’ARTE macht Freude
vom 18. Juni bis 17. September 2006

Unsere „Classico’s“ zu Jubiläumspreisen
vom 21. – 29. Februar 2004

Zur Ausstellung „Paul Klee“ Tod und Feuer
23. November 2003 bis 15. Februar 2004

Zur Ausstellung „Die Geburt der Nanas“
Die Kunst der Niki de Saint Phalle in den 60er Jahren
vom 24. August bis 2. November 2003

Eine Reise durch Europa…
…oder lassen Sie bei uns Ihren letzten Schilling

„Aller Anfang ist Merz“ / von Kurt Schwitters bis heute
vom 20. August bis 22. November 2000

Emil Nolde und die Sammlung Sprengel / Von See und Marsch
vom 18. April bis 22. August 1999

„Pariser Nächte“ / Henri Toulouse Lautrec
vom 26. Oktober 1997 bis 15. Februar 1998

Picasso Piccante
vom 27. August bis 29. Oktober 1995

Schlemmer Werke / II Akt
aus dem Jahr 1994



Hannover am Maschsee im Sprengel Museum - bell´ARTE italienisches Restaurant und Cafe in

Öffnungszeiten:

Dienstags bis Samstags
11:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntags und an Feiertagen
11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Montags
Ruhetag

Küchenzeiten:

Dienstags bis Samstags
11:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntags und an Feiertagen
11:30 Uhr bis 20:00 Uhr